11. bis 13. Juni 2017

demopark 2017

+ Sonderschau Rasen mit Sport- und Golfrasen

Willkommen auf Europas größter Freilandausstellung der grünen Branche.

Nächster Messetermin

11. bis 13. Juni 2017

Ausstellungsort:

Flugplatz Eisenach-Kindel
Am Flugplatz
99820 Hörselberg

GPS-Navigation: Industriestraße, Hörselberg

Öffnungszeiten: 9.00 - 18.00 Uhr

Ausstellen

Auf Hochglanz poliert, ins perfekte Licht gerückt und dennoch voll einsatzfähig – so zeigen sich Maschinen und Geräte auf der demopark. Denn unsere attraktiven und großzügig dimensionierten Ausstellungsflächen sind wie gemacht für praxisorientierte Vorführungen: nah am Kunden, perfekt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten.

Zahlen und Fakten

  • Größte europäische Freilandausstellung der grünen Branche
  • 250.000 mAusstellungfläche
  • 424 Aussteller (2015)
  • 36.000 Fachbesucher (2015)
  • Großzügige Demonstrationsflächen
  • Maschinen und Services im Einsatz an 3 Messetagen

Programm

Das Ausstellungsprogramm der demopark umfasst die Platz- und Grünflächenpflege, den Garten- und Landschaftsbau sowie die Bereiche des Sportplatzbaus und der Golfplatzpflege. Somit wird das komplette Maschinenprogramm für die grüne Branche abgedeckt.

  • Beregnung und Gewässerpflege
  • Biologische und chemische Produkte
  • Dienstleistungen
  • Friedhofstechnik
  • Golfplatzbau und -pflege
  • Grünanlagenpflege und -bau
  • Hubarbeitsbühnen und Kräne
  • Kompostierung
  • Mähtechnik
  • Maschinen und Geräte für den Platz- und Wegebau
  • Platz- und Landschaftspflege
  • Räder
  • Rasenbau
  • Recyclingsysteme
  • Regenerative Energien
  • Reinigungssysteme
  • Traktoren
  • Werkstatttechnik
  • Winterdienst

demopark 2015 bilanziert hervorragendes Ergebnis

Richtungsweisende Neuheiten für den Praktiker - Digitale Vernetzung für mehr Effizienz und Komfort - Erstklassige Zensuren für Angebotsbreite und Organisation - Jubiläumsmesse vom 11. bis 13. Juni 2017

Mit einem hervorragenden Ergebnis zog Europas größte Freilandausstellung demopark nach der Messe in Eisenach 2015 Bilanz. "Dank richtungsweisender Neuheiten für den Praktiker konnten wir an die Erfolge der Vorjahre nahtlos anknüpfen", sagte VDMA-Geschäftsführer Dr. Bernd Scherer, der die Gesamtverantwortung für die Messe trägt. 36.500 interessierte Fachbesucher seien "eine Marke, die sich wirklich sehen lassen kann.