Kontakt 
Christoph Goetz

Tel.
+49(0)69-6603 1891
E-Mail
presse@demopark.de

Hier finden Sie ab Dezember 2016 alle Presseinformationen zur demopark 2017 im Überblick.

Pressemitteilung Nr. 4, 29.03.2017

demopark startklar zur Jubiläumsmesse!

Mit großen Schritten bewegen sich die demopark-Macher knapp 11 Wochen vor Messebeginn auf ihre Jubiläumsveranstaltung zu. "Zur zehnten demopark haben wir ein ganz besonders attraktives Paket geschnürt", sagt demopark-Gründer Dr. Bernd Scherer, der als Geschäftsführer des VDMA Landtechnik von Anfang an die Gesamtverantwortung für die Messe trägt, die in diesem Jahr vom 11. bis 13. Juni im thüringischen Eisenach ihre Tore öffnet.

Lesen Sie hier die vollständige Pressemitteilung 

Pressemitteilung Nr. 3, 16.03.2017

demopark 2017 – Unkrautbekämpfung mit Hitze und Stahl

Die mechanische oder thermische Unkrautbekämpfung wird in vielen Kommunen ein immer wichtigeres Thema. Auf der Messe demopark 2017 führen Anbieter von Kommunaltechnik neue Lösungen live vor.

Lesen Sie hier die vollständige Pressemitteilung.

Pressemitteilung Nr. 2, 15.02.2017

Traktoren - demopark 2017 präsentiert Multitalente für Kommunen

Vom 11. bis 13. Juni 2017 öffnet Europas größte Freilandausstellung für die Grünflächenpflege und andere kommunale Dienstleistungen, die demopark 2017, ihre Pforten. Auf dem 25 Hektar großen Gelände gehören Kompakttraktoren zu den wichtigsten Attraktionen auf vier Rädern. Die demopark bietet die einzigartige Chance, die Modelle hautnah zu testen.

Lesen Sie hier die vollständige Pressemitteilung.

Pressemitteilung Nr. 1, 13.12.2016

Countdown zur demopark 2017 hat begonnen – hervorragende Ausstellerresonanz lässt Neuheitenfeuerwerk erwarten

Der Countdown zur demopark 2017, die vom 11. bis 13. Juni im thüringischen Eisenach stattfinden wird, hat begonnen. Und das äußerst erfolgreich, wie der Veranstalter berichtet. „Die Nachfrage sprengt in diesem Jahr alle Rekorde. Schon jetzt sind wir nahezu ausgebucht“, sagt VDMA-Geschäftsführer und Messeinitiator Dr. Bernd Scherer. Die gut 25 Hektar große Innovationsmesse sei seit Jahren „ein Fixpunkt im Terminkalender der europäischen Garten- und Landschaftsbauer, Kommunen und Golfplatzprofis“, was die Resonanz der Industrie unweigerlich steigere.

Lesen Sie hier die vollständige Pressemitteilung.